AGB

Angebote

Alle Angebote und Preise sind freibleibend. Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer. Alle Verträge treten mit der Gegenzeichnung des Auftraggebers in Kraft.

Auftragsunterlagen

Der Kunde stellt alle zur Durchführung des Auftrags erforderlichen Informationen und Unterlagen zur Verfügung. Der Kunde trägt die Gefahr der Übermittlung des zur Veröffentlichung bestimmten Materials, insbesondere die Gefahr für den Verlust von Daten, Datenträgern, Fotos und sonstigen Unterlagen. Soweit Daten an uns gleich in welcher Form- übermittelt werden, stellt der Kunde Sicherheitskopien her. Wir übernehmen keine Verpflichtung, den Inhalt des Kundenauftrags zu prüfen. Wir behalten uns auch bei rechtsverbindlich angenommenen Aufträgen vor, diese wegen ihres Inhalts, ihrer Herkunft oder ihrer technischen Form nach einheitlichen, sachlich gerechtfertigten Grundsätzen abzulehnen. Die Ablehnung wird dem Kunden unverzüglich mitgeteilt. Wir können insbesondere dann Aufträge ablehnen, wenn diese gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen.

 

 

Haftung des Kunden

Der Kunde übernimmt die Verantwortung für den Inhalt seines Auftrags. Er haftet insbesondere dafür, dass der Inhalt seines Auftrags den presserechtlichen und wettbewerbsrechtlichen Bestimmungen entspricht. Der Kunde versichert, dass er für die zur Verbreitung vorgesehenen Inhalte der Inhaber von Urheber-, Marken-, Persönlichkeits- und sonstigen Rechten an den von ihm gestellten Unterlagen ist oder solche erworben hat. Der Kunde stellt uns von allen Ansprüchen Dritter frei, die uns aus der Ausführung des Auftrags, auch wenn dieser storniert sein sollte, erwachsen.

Geheimhaltung / Datenschutz

Wir verpflichten uns zu absolutem Stillschweigen hinsichtlich aller Geschäftsvorgänge und Planungen seitens des Auftraggebers, die uns im Zusammenhang mit einem zu erledigenden Auftrag bekannt werden. Dem Kunden ist bekannt, dass aufgrund der Struktur des Internet die Möglichkeit besteht, übermittelte Daten abzuhören. Dieses Risiko nimmt der Kunde in Kauf. Wünscht der Kunde Eintragungen in Internet-Suchprogramme und -Branchenverzeichnisse, gelten die dafür relevanten Daten nicht als vertraulich und dürfen von uns im Internet frei veröffentlicht und somit Dritten zugängig gemacht werden. Der Kunde ist damit einverstanden, dass seine uns im Rahmen der Geschäftsbeziehung zugehenden personenbezogenen Daten in unsere EDV-Anlage gespeichert und automatisch verarbeitet werden. Beide Vertragspartner werden sowohl während der Dauer des Vertragsverhältnisses als auch nach dessen Beendigung die einschlägigen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes beachten.

Urheberrechte

Wir sind Inhaber der Urheberrechte an den Inhalten der von uns erstellten Webseiten. Alle Urheberrechte an im Rahmen eines Angebots und/oder Auftrags entworfenen und erstellten Grafiken, Texten und Konzeptionen bleiben bis zur Zahlung bei uns.

Zahlungsbedingungen

Die Bezahlung unserer Rechnungen ist zu den dort angegebenen Bedingungen vorzunehmen. Eine Änderung der Zahlungsbedingungen ohne Angabe von Gründen bleibt vorbehalten. Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen in Höhe von 1% des offenen Rechnungsbetrages pro angefangener Monat sowie Mahngebühren von € 10,00 pro Mahnung erhoben.

Werbung

Bei Werbeeinschaltungen wird die Platzierung der Werbung im Einvernehmen mit dem Kunden vorgenommen. Ein Konkurrenzausschluß ist nicht möglich.

Haftung

Für den Ausfall der Internetdienste durch höhere Gewalt, wie z.B. behördliche Anordnungen, Ausfall von Leitungen und Gateways anderer Betreiber, übernehmen wir keine Haftung. Bei Ausfällen von Diensten, deren Gründe außerhalb des Verantwortungsbereichs von uns liegen, erfolgt keine Rückvergütung von Entgelten. Für Produkte und Diensleistungen Dritter übernehmen wir keine Haftung. Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferte Ware/Dienstleistung sofort nach Erhalt, bzw. nach Rechnungsstellung auf Mängel zu untersuchen. Etwaige offensichtliche Mängel hat der Kunde unverzüglich, spätestens innerhalb einer Woche nach Erhalt der Ware/Dienstleistung schriftlich oder fernschriftlich anzuzeigen.

Lieferung

Alle von uns genannten Liefertermine sind unverbindlich, es sei denn, dass ein Liefertermin ausdrücklich schriftlich bindend vereinbart wird. Verlangt der Kunde nach Auftragserteilung Änderungen oder Ergänzungen des Auftrags oder treten sonstige Umstände ein, die uns eine Einhaltung des Liefertermins unmöglich machen, obwohl wir diese Umstände nicht zu vertreten haben, so verschiebt sich der Liefertermin um einen angemessenen Zeitraum.

Nichtigkeit

Sollte eine der hier genannten Bestimmungen unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht verwirkt. Unwirksame Bestimmungen werden nach Möglichkeit durch solche wirksamen Bestimmungen ersetzt, die den ursprünglich angestrebten Zweck weitestgehend erreichen.

Schlußbestimmungen

Auf die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Gerichtsstand ist – soweit rechtlich zulässig – der Geschäftssitz des Anbieters.

Asal EDV-System-Dienste
Mühlenweg 3
82481 Mittenwald

Tel.: +49 (0) 88 23 - 9 38 13 29
Mobil: +49 (0) 171 - 78 05 75 3